Im Farbenrausch sterben

Oh weh, jetzt werde ich auch noch poetisch.... Aber nachdem nun anscheinend die letzten Tag des goldenen Oktobers angebrochen sind will ich das auch mal sagen. Dieses Jahr ist mir besonders aufgefallen, dass ein paar Baumarten wirklich "im Farbenrausch sterben". Hier in der Gegend sind es vor allem die Rotbuchen und ein paar Ahornarten die... weiterlesen →

Upcoming Race Events für Kurzentschlossene!

Heute möchte ich dich auf ein paar spannende Events hinweisen, von denen ich auf der Outdoor 2017 erfahren habe. Dies scheinen noch Geheimtipps zu sein, viel habe ich in meinem Trailrunningumfeld davon nicht gehört. Columbia HIKE & RUN 2017 Für die spontanen unter euch, findet am 15. und 16. Juli, also in einer guten Woche... weiterlesen →

Türchen 17: Berghaus Vapour T-Shirt

Der nächste Sommer kommt bestimmt vielleicht... Hier schon mal ein nettes Sommershirt für die heißen Tage, das Vapour T-Shirt von Berghaus. Das Shirt ist sehr dünn und atmungsaktiv, als Besonderheit besitzt es eine antimikrobielle Argentium Ausstattung, eine elastische Schulterpartie, Achselmesh und einen Halb-RV am Kragen. Durch letzteren bekommt das Shirt wie ich finde einen netten... weiterlesen →

Türchen 2: Leki Stativadapter

Viele setzten auf Trailrunning- (oder Wander- oder Skitouren-) Stöcke der schwäbischen Traditionsmarke Leki (von "LEnhart aus KIrchheim"). Ich nutze sehr gerne die Leki Micro Stick Carbon. Jetzt nimmt man ja doch gerne mal eine Kamera oder eine Actioncam mit auf den Trail und wünscht sich hier ein Stativ oder ein "Deppenzepter", sprich einen Selfiestick. Wenn... weiterlesen →

Der Lowe Alpine Lightflite 25 Rucksack

Nach dem OMM Classic 25 nun ein weiterer günstiger 25l Laufrucksack im Test, der Lowe Alpine Lightflite 25. Dies ist die mittlere Version der Lightflite- Serie. Es gibt noch den ähnlich gebauten Lightflite 14, aber auch den Lightflite 28, die 28l Version. Diese ist aber wie der OMM Classic 25 ein Toploader, die Lightflite 14... weiterlesen →

Der Scheimerschweg im Montafon

Nach dem Illweg noch ein zweiter empfehlenswerter Trail im Montafon. Je nach Geschmack kann der Weg als reiner Up- oder Downhill, Hin- und Rückweg oder auch zur Rundtour kombiniert werden. Wenn ich die Karte richtig gelesen habe, dann ist der Weg auch Bestandteil des Montafon Totale Trail  30km, 3100hm (und auch des Totale Ultra Trail 47km... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑