Großer Garmin Fenix 5X vs. Suunto Spartan Ultra / Sport – Vergleich- Teil 1: Äußerlichkeiten

Ich habe von einem guten Bekannten nun mal leihweise eine Suunto Spartan Sport geliehen bekommen, um sie hier zu vergleichen. Die Spartan Ultra habe ich günstig bei Ebay erstehen können, die wird nach dem Test wohl wieder verkauft. Die Fenix 5X habe ich mir inzwischen doch selbst gekauft (etwas rabattiert).
Bei Suunto stehe ich zwar seit Monaten auf der Liste für eine Testuhr, aber anscheinend stehen für Blogger da nur extrem wenige Exemplare zur Verfügung, die nun die Runde durch Deutschland machen. Dann eben so…

1. Gehäuse

DSC02868

vlnr. Suunto Ambit 2 Peak, Spartan Sport, Spartan Ultra, Fenix 5X

DSC02872

Wie man hier gut sieht, sind die Größenunterschiede nur marginal. Die „Spartaner“ haben 50mm Durchmesser, die Fenix 5X und auch die Ambit 51mm, aber der Unterschied geht nur auf Kosten der Knöpfe und macht sich nicht am Arm bemerkbar.

DSC02702

SSU auf F5X

Deutlich größere Unterschiede gibt es bei der Bauhöhe und Bauweise.
Die F5X baut zwar mit 17,5mm am höchsten, wirkt aber trotzdem nicht so wuchtig wie die SSU mit ihrem „Topfdesign“ und die Mehrhöhe geht zu Lasten des HF-Sensors.

Die SSS baut mit 13,8mm am dünnsten und besitzt zusätzlich Weiterlesen

Tutorial: Höhenprofil erstellen

Ein nettes Tool um ein Höhenprofil zu erstellen (z.B. das Höhenprofil eines Rennens) oder auch einer Aktivität die korrekten Höhendaten mitzugeben (manchmal werden die Aktivitäten ohne Höhendaten gespeichert, bzw. heruntergeladenen Tracks fehlen diese) findet sich unter http://www.gpsvisualizer.com/elevation.

Hier kann man .gpx, .tcx und auch .fit Dateien hochladen und entweder als mit den Höhendaten vervollständigten Track wieder herunterladen (oder auch in ein anderes Format konvertieren), oder aber das Höhenprofil anzeigen.

Die Fenix 3 zeigt bei manchen abgespeicherten Routen beim Nachlaufen kein Höhenprofil an, dies lässt sich hierdurch lösen.

Screenshot 2016-08-15 10.55.18

Screenshot 2016-08-15 10.56.28

selbsterklärende Benutzung…

Hier ein solches Höhenprofil:

Screenshot 2016-08-15 10.56.07

Leider fehlt mir da noch Weiterlesen

Tutorial: Modifizieren von Workout- Aufzeichnungen

Das Problem…

Ihr kennt das Problem vielleicht auch, am Ende des Laufes vergisst du die Aufzeichnung am Auto zu stoppen und fährst los? Oder zwischendrin hast du auf einmal eine Herzfrequenz die 20 Schläge über deinem persönlichen Maximum liegt?
Oder du willst 2 Aufzeichnungen nachträglich zu einem File kombinieren?
(z.B. ich bin zum Freibad gelaufen, geschwommen und wieder zurückgelaufen, ich will die Läufe aber kombiniert -das geht dann nicht mit „Später fortsetzen“)

Hier hat mir Florian vom Vegeny- Blog einen Tipp gegeben, die Seite Fitfiletools.com.
Screenshot 2016-08-15 09.34.10.png

Wie du schon siehst, gibt es da einige Funktionen.
Für alle benötigst du das .fit -File der Aktivität.

Fit-File

Das erhältst du bei Garmin Weiterlesen

[Update!] Produktvorstellung: Suunto Spartan Sport

Heute hat Suunto die Spartan Sport vorgestellt, eine dünnere und günstigere Version der Spartan Ultra. Beide haben ein Gehäuse mit 50mm Durchmesser, deutlich unterscheiden sie sich aber in der Bauhöhe. Die Spartan Ultra ist 17mm hoch, die #SpartanSport ist mit 13,8mm dagegen eine der dünnsten Outdoor-GPS-Uhren.
Image 06.07.16 at 22.17
Weitere Unterschiede:
Die Sport hat Mineralglas statt Saphirglas, daneben gibt es keinen barometrischen Höhenmesser. Die Bauhöhe dürfte aber vor allem auf Kosten der Akkulaufzeit gehen.
10h bei höchster Genauigkeit und 16h bei ordentlicher Akkulaufzeit sind nicht wirklich prickelnd. Suunto spricht hier von „Full Power 1sec GPS“ und „Power Safe 1sec GPS“.

Die #SpartanUltra bietet hier 18h bzw. 26h. Bei der Peak waren es noch 20h bzw. 3oh (5s-GPS).
Die Akkulaufzeiten im reinen Uhrenbetrieb liegen bei 10 respektive 15 Tagen. Da fordert das Farbdisplay seinen Tribut. Weiterlesen