Auf den Höchsten…

Abweichend zu meinem Trainingsplan habe ich mich heute für eine Runde auf dem Rennrad entschieden, statt auf meinem langen Lauf. Warum? Nach dem Bergtraining hat meine Achillessehne mal wieder etwas geziept, da ist Radfahren nicht die schlechteste Alternative. Es ging mal wieder auf den "Höchsten". Eine nette Runde. Diesmal mit voller Technik: Lupine am Lenkerhalter,... weiterlesen →

Türchen 20: Lifeproof nüüd iPhone Case

Eigentlich hält mich schlechtes Wetter nicht vom Training ab. Außerdem nutze ich mein iPhone 6 gerne während meiner Aktivitäten. Sei es als Musik- oder Podcastspender, sei es als Trainingspartner (Zombies, Run oder Runtastic Storyruns), als Karte (komoot, Outdoor Premium, 3D Maps) oder einfach nur als Photo oder Notfallhandy. Das iPhone 6 ist leider nicht wasserdicht... weiterlesen →

Türchen 14: Petzl e+Lite Stirnlampe

Schon wieder eine Stirnlampe? Naja, die Petzl e+Lite hat einen anderen Ansatz. Es ist sicher keine Stirnlampe für den abendlichen Trailrun. Aber es ist die perfekte Backup-Lampe.   Die Lampe ist gerade mal 28g schwer (inkl. Batterien!) und 40x30x15mm groß. Mit der Größe passt sie auch in die kleinste Tasche und wiegt dabei so viel... weiterlesen →

Radtour mit (Software-)Crash

Nach der intensiven Einheit gestern, war heute etwas Regeneration angesagt. Dafür eignet sich das Rennrad fast am Besten, weil ich die Intensität da feiner steuern kann als beim MTB und die Belastung auf die Füße recht gering ist (beim Laufen muss ich etwas auf die Achillessehnen aufpassen). Die Gelegenheit wollte ich eigentlich nutzen, um die... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑