Kleine sportliche Fortschritte…

Manchmal muss man schon mit wenig zufrieden sein. Das kann die neue Bestleistung auf der Heimrunde sein, eine neuer längster langer Lauf oder ein erstmalig absolvierter technischer Abschnitt auf dem MTB . Bei mir stand heute wenigstens ein kleines  Erfolgserlebnis an, meine ersten 400m Kraul am Stück.

IMG_2292Nachdem Laufen ja gerade eher schwierig ist, war ich heute beim „Frühschwimmen“ um 6:45 im Freibad. Überraschend voll, wobei es sich ab 7:15 schon wieder leert – muss ich mir für die Zukunft merken.
Nun ja, zumindest 1100m geschwommen, davon zwischendurch meine ersten 400m Freistil am Stück. Yeah!

Außerdem diesmal keine nahenden Krämpfe (im letzten Jahr habe ich immer zwischen 800 und 1000m Wadenkrämpfe bekommen).

Screenshot 2017-07-19 16.58.52

Was gerade in Arbeit ist…

F1EEF6AF-8E41-4D25-A017-5AEF6AB9DD23Neben ein paar (v.a. Lauf-)Klamotten hat sich nun auch wieder etwas Testmaterial angesammelt.

Ich habe von einem guten Bekannten nun mal leihweise eine Suunto Spartan Sport (leider nicht Ultra) um sie hier zu vergleichen. Bei Suunto stehe ich zwar seit Monaten auf der Liste für eine Testuhr, aber anscheinend stehen für Blogger da nur extrem wenige Exemplare zur Verfügung, die nun die Runde durch Deutschland machen. Dann eben so…

Dann wird es auch diese Jahr wieder einen Stirnlampentest geben. Mit dabei unter anderem diese schönen Lampen… Weiterlesen

Formaufbau auf dem Bike

Nachdem ich nun auch bei kürzesten Läufen Probleme bekomme (Achillessehnen und weitere) bei Wochenumfängen von unter 10km (!) und nach einem 4km Traillauf nachts mit leichten Shinsplints links aufgewacht bin, ist wohl doch eine komplette Laufpause angesagt.
Scheibenkleister…

Damit ich aber wieder mehr Kondition bekomme werde ich in der näheren Zukunft wieder mehr aufs Bike und in den Pool gehen. Da bekomme ich (aktuell zumindest) keine Probleme.

IMG_2227

Blick auf den Bodensee von Heiligenberg aus

Schöne Abendrunde mit 30km.

Upcoming Race Events für Kurzentschlossene!

Heute möchte ich dich auf ein paar spannende Events hinweisen, von denen ich auf der Outdoor 2017 erfahren habe. Dies scheinen noch Geheimtipps zu sein, viel habe ich in meinem Trailrunningumfeld davon nicht gehört.

Columbia HIKE & RUN 2017

Für die spontanen unter euch, findet am 15. und 16. Juli, also in einer guten Woche das Columbia HIKE & RUN 2017 in Plech in der Fränkischen Schweiz statt. Dahinter verbirgt sich eine 24 Stunden Wanderung („WANDERLUST“) eine 12h Wanderung und für alle Trailläufer unter uns, die 1. FrankenPfalz-Meisterschaft im Trailrunning. Es wird  eine Kurz-Strecke von ca. 15 km + 423hm und eine Mittel-Strecke (ca. 30 km und 570hm) durch abwechslungsreiches Gelände angeboten. Bildschirmfoto 2017-07-06 um 22.11.30
Klingt zumindest spannend:„Ein besonderes Highlight bietet sich den Teilnehmern gleich zum Start des Rennens: Der Anstieg auf den Gottvaterberg und Judenfriedhof sorgen für unvergessliches Trail-Vergnügen. Anschließend führt der Weg in den Naturpark Veldensteiner Forst und zurück zum Ziel in Plech…“

Die 24h Wanderung hört sich auch spannend an, sie beginnt mit einer 35km Tour, Weiterlesen

Meine Highlights der Outdoor 2017 – Bekleidung und Schuhe

DSC02092

Ein großer Trend auf der Messe war die Nachhaltigkeit von Produkten und Produktionsmethoden. Unbedingt notwendig, aber leider kein „sexy“ Produkt…
Von Sympathex gab es beispielsweise eine wasserdichte Jacke zu sehen, die komplett ohne PFC auskommt. Spannend fand ich aber, dass man die Jacke selbst im Internet konfigurieren kann (Farben, Schnitt, Aufdrucke,…).
Ein weiterer Trend war eine Weiterlesen

Meine Highlights der Outdoor 2017 – Elektronik, Stirnlampen und Laufwesten

Dieses Jahr war ich an 2 Tagen auf der Messe und habe es auch (fast) zu allen Ständen geschafft, die mich interessiert haben. Aber wie immer kamen mir ein paar kleinere, bisher unbekannte Marken dazwischen. DSC02066
Aber das ist auch gut so, ich finde gerade hier schlummern die wahren Trends und spannenden Neuerungen!
Hier der erste Teil, Elektronik und Laufwesten.

Elektronik

Leider waren weder Garmin noch Suunto auf der Messe vertreten, so gab es wenige Neuerungen im Technikbereich. Hier sind mir eher ein paar Firmen mit Powerbanks und Solarmodulen aufgefallen. Bei Tex:Energy gab es hier wasserdichte und faltbare (!) Powerbanks zu sehen, dazu einen Griff mit integriertem Akku für die Actioncam.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Stirnlampen

Was Stirnlampen angeht, so ist mir die neue Lampe von LedLenser, die MH10 Weiterlesen

Alive and kicking…

Mit dem Zitat aus meiner Jugend melde ich mich zurück. Wen es interessiert: „Alive and Kicking“ von den Simple Minds aus dem Jahr 1985…

Nach einer langen, krankheitsbedingten Pause fängt nun endlich das Training wieder an.  Zusammen mit der Unfähigkeit zu Trainieren ging leider auch die Unfähigkeit etwas übers Laufen zu schreiben einher. Aber nun sollte es wieder aufwärts gehen – auch wenn ich im Moment wohl besser auf dem Rad aufgehoben bin, als im Trailschuh.

Gestern die erste lange MTB-Tour seit langer Zeit und ich kann euch sagen, die Wege sind  nach dem Wintereinbruch letzte Woche (wir haben immer noch Restschnee!) ziemlich nass. IMG_1415

In der Zwischenzeit habe ich mich mehr meinem anderen Hobby, dem Fotografieren, gewidmet. Zu dem Thema wird hier in der nächsten Zeit auch wieder was kommen.

Meine Garmin Fenix 3 HR begleitet mich immer noch treu als Alltagsuhr, aber nächste Woche  Weiterlesen