Mist! Ich bin geblitzt worden…

Jetzt wird auch auf dem Trail schon geblitzt. Dabei war ich doch nur ein kleines bisschen zu schnell unterwegs! Naja, aber immerhin ist es scharf geworden... Nein, im ernst, heute mal wieder ein Soloshooting gemacht. Im Unterschied zum letzten Mal siehe hier diesmal mit Blitz. Setup: Fujifilm X-T2 mit dem 1.4/16mm Fujinon auf einem Sirui... Weiterlesen →

Abenteuer in der Küche

Wie bekomme ich bei einer Tour genügend Kalorien bei möglichst kleinem Packmaß und niedrigem Gewicht? Dazu möglichst noch lecker, günstig und ohne Zusatzstoffe. Vielleicht sogar etwas, dass man warm, aber eben zur Not auch kalt essen kann. (Wobei ich auch schon von Leuten gehört habe, die die Asia-Nudelgerichte trocken aus der Tüte essen...) Bei der... Weiterlesen →

Photograph und Modell in einem – Tipps für Trailselfies

Heute habe ich versucht ein paar passable Trailselfies von mir aufzunehmen. Dabei habe ich einiges gelernt, was ich gerne mit dir teilen will... Versuche nicht einen Trainingstraillauf mit einem Photoshooting zu verbinden. Du darfst gerne zwischendurch Laufen, aber erwarte dir keinen großen Trainingseffekt. Ein Fernauslöser ist extrem nützlich, hier ist die Bildausbeute deutlich höher als... Weiterlesen →

Türchen 2: Leki Stativadapter

Viele setzten auf Trailrunning- (oder Wander- oder Skitouren-) Stöcke der schwäbischen Traditionsmarke Leki (von "LEnhart aus KIrchheim"). Ich nutze sehr gerne die Leki Micro Stick Carbon. Jetzt nimmt man ja doch gerne mal eine Kamera oder eine Actioncam mit auf den Trail und wünscht sich hier ein Stativ oder ein "Deppenzepter", sprich einen Selfiestick. Wenn... Weiterlesen →

Trail-Hacks Teil 3

Diesmal in den Trail-Hacks: weniger Blasen (Low Budget) bessere Wärmeleistung im Schlafsack (Doppelnutzung) gratis Notfall Regenjacke frisches Wasser auf dem Trainingslauf   Weniger Blasen und längere Schuhleben (Low Budget) Ein günstiges Mittel um Blasen zu vermeiden und Schuhen ein längeres Leben zu schenken ist ein .... Schuhlöffel! Zumindest bei mir werfen die Socken an der... Weiterlesen →

Trail-Hacks Teil 2

Diesmal in den Trail-Hacks: wasserdichte Handyhülle (gratis), ultraleichte Zeltlampe (gratis) Nottoilette (gratis) Flaschenhalter für Laufrucksäcke (DIY) wasserdichte Handyhülle (gratis) Du kommst in ein plötzliches Sommergewitter und hast kein wasserdichtes Smartphone? Du willst bei Regen telefonieren? Die passende Hülle hast du (hoffentlich) schon dabei (zumindest wenn du den TGP015 gehört hast!). Es sind die Handschuhe aus... Weiterlesen →

Trail-Hacks Teil 1

Hier ein paar Hacks für Trailrunner! Ultraleichter Trinkbecher (gratis) In manchen Pflichtausrüstungen ist ja ein Trinkgefäß vorgeschrieben. Hier gibt es einen von Salomon: Kostet um die €10, wiegt 10,8g und kann leider nicht hingestellt werden. Es geht leichter, größer, praktischer und vor allem gratis! Besorge dir eine Capri-Sonne oder ähnliches im Supermarkt oder gleich die... Weiterlesen →

App-Tipp: CamRemote – Photos per Fenix 3 auslösen

Ein App-Tipp für alle Garmin Fenix 3 - Nutzer (und natürlich auch andere mit der neuen Musikapp kompatiblen Garmin Uhren). Die Epix funktioniert hier leider nicht. Im Prinzip ist es aber keine iQ-App, sondern erweitert die garmineigene Musik-App um einen praktischen Zusatznutzen. Die Musikapp kann ja inzwischen (zumindest auf der Fenix 3) auch weitere Musikapps... Weiterlesen →

Tutorial: Höhenprofil erstellen

Ein nettes Tool um ein Höhenprofil zu erstellen (z.B. das Höhenprofil eines Rennens) oder auch einer Aktivität die korrekten Höhendaten mitzugeben (manchmal werden die Aktivitäten ohne Höhendaten gespeichert, bzw. heruntergeladenen Tracks fehlen diese) findet sich unter http://www.gpsvisualizer.com/elevation. Hier kann man .gpx, .tcx und auch .fit Dateien hochladen und entweder als mit den Höhendaten vervollständigten Track wieder... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑