Adventskalender Türchen #8 – Smartphone auf Tauchstation – der Loksak

IMG_4397Noch lange sind nicht alle Smartphones wasserfest. Hier kann man dann auf individuelle Hüllen, z.B. von Otter zurückgreifen. Günstiger und universeller geht es mit dem Loksak, im Prinzip einem Zipbeutel mit Doppellippe.

Dieser wiegt nur knapp 7,7g.

 

 

 

Das Phone (hier ein Moto G3) ist auch durch die Folie gut zu bedienen (nur nicht unter Wasser wie hier!).

Die Kosten für einen Beutel liegen im einstelligen Eurobereich.

Im Unterschied zu einem einfachen Ziplockbeutel ist dieser zwar teurer, aber auch sicherer, dauerhafter und besser für einen Touchscreen geeignet.

Wer noch ein nicht wasserfestes Smartphone hat und dieses regen- und wasserdicht (Swimrun?) unterbringen muss, für den ist der Loksak (o.ä. Beutel) eine gute Option.

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Jane.Bodo.Outdoor

Das Leben findet draußen statt!

berghasen.com

Geschichten aus den Bergen. Erzählt von Susi & Vroni.

JoJo bloggt

Er versucht es wenigstens ;-)

WUSA ON THE MOUNTAIN

Blog für Bergsteigen, Trailrunning, Alpinismus

auffi muas i

für alle die trailrunning lieben

Sweet & other Spices

Lifestyle. Food. Health.

TriLifeLove

Die Seite für Trailrunning Equipment

Franz Hug Personal Trainer

Fitness, Gesundheit und Ernährung

Oliver Latus

Laufen, Radfahren und was sonst noch Spaß macht

Running-Podcast

Ein Podcast von Läufern für Läufer, mit Erfahrungsberichten, Tipps und Tricks und Hinweisen zu Laufveranstaltungen

Wozu Laufschuhe

über das Laufen mit Barfuß-Laufschuhen, den Marathon und mehr

Eiswuerfel Im Schuh

DAS Triathlon & Fitness Blog - ein Blog von einer Triathletin und einem begeisterten Sportfotografen mit Wettkampfbeschreibungen, Trainingsgeschichten, Veranstaltungsbeiträgen, Fotostrecken für Sportunternehmen, Reiseberichte, Tech-Talks, Rezepte,…

Yves bloggt!

... über Hobbies

trailrennerei

Trailrunning und mehr von und mit neckarine

Maik der Trainer

Laufblogger aus Leidenschaft