Endlich Freiwasser!

Heute ging es zum Freiwasserschwimmen, knapp 1200m im Baggersee.

IMG_2824

Eigentlich hatte ich mir den Umstieg von den  Freibadbahnen schwieriger vorgestellt. Kein Abstoßen nach 50m, keine kurzen Pausen am Beckenrand,…

IMG_2828

Am Ende standen dann aber doch über 1100m (die Suunto war bei knapp 1200m) auf der Uhr. Im Prinzip fast komplett Kraul – denn bei Brust misst die Uhr ja nicht…

IMG_2829

Der Track scheint übrigens auch den realen Verlauf wiederzugeben (2 „Bahnen“ entlang der Begrenzungsbojen), da bin ich von meinen alten Uhren schlechteres bei Freiwasser gewohnt.

Es gab zwar ein paar Bojen zur Begrenzung des Schwimmerbereiches, aber keine Begrenzungsleine an der man sich hätte festhalten können, darum war ich sehr froh dass ich mein Restube umgeschnallt hatte. Ich hatte jetzt zwar schon länger keine Krämpfe mehr beim Schwimmen, aber so fühle ich mich einfach sicherer.

Ein Gedanke zu “Endlich Freiwasser!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s