Vergleich Spezifikationen Garmin Fenix 3, Fenix 5 (S/X) und Suunto Spartan Ultra

Nachdem nun die Spezifikationen raus sind, hier ein erster Vergleich der Specs…

Größe:

fēnix® 5S Serie: 42.0 x 42.0 x 14.5 mm
fēnix 5 Serie: 47.0 x 47.0 x 15.5 mm
fēnix 5X Serie: 51.0 x 51.0 x 17.5 mm
Fenix 3 HR: 51x 51 x16 mm
Spartan Ultra: 50 x 50x 17mm

Gewicht:

(alle an Silikon)
fēnix 5S: 67 g
fēnix 5S Saphir: 69 g
fēnix 5: 85 g
fēnix 5 Saphir: 87 g
fēnix 5X Saphir: 98 g

Fenix 3: 82g
F3HR: 86g

Spartan Ultra Black: 77g
Spartan Ultra Titanium: 73g

Laufzeit:


GPS, Ultartrac, Smartwatch
F5S: 14h/ 40h / 9d
F5: 24h/ 75h/ 14d (evtl. 100h UT)
F5X: 20h/ 50h/ 12d
F3: 20h/ 50h/ bis 42 (!) d
SSU: 18h bzw. 26h/ ??/ 15d

Display:

5S: 1,1″ 218×218
5 und 5X: 1,2″ 240×240
F3: 1,2″ und 218×218
SSU: ??“, 320×300, Touchscreen

Preis:

5S: €599,99
5S Saphir: €699,99
5: €599,99
5 Saphir: €699,99
5X:€749,99
(HR-Strap (HRM-Tri!) + €70)

F3: €479,99 (Bundle: €529,99)
F3 Saphir: 599,99 (Bundle: 649,99)
F3HR: €599,99  – aber deutlich geringerer Straßenpreis (ca. €375)

SSU Titanium: €749 (+€50 HR-Strap)
SSU Stahl: €649 (+€50 HR-Strap)

Vor-Nachteile

Vorteile Fenix 5:

  • deutlich mehr Features
  • Kartendarstellung + Navigation mit Abbiegehinweisen (5X)
  • iQ-Apps
  • ANT+ und BT
  • Wahlmöglichkeit der Bänder, Schnellwechselmöglichkeit, Lederbänder verfügbar
  • alle Modelle mit HR am Handgelenk
  • alle Modelle mit barometrischem Höhenmesser
  • vollwertiges kleineres Damenmodell
  • Grouptracking
  • Waypointnavigation
  • 5 und 5S deutlich kleiner als SSU
  • auch Modelle ohne Saphirglas verfügbar

Vorteile Spartan Ultra:

  • bessere Displayauflösung (320x300px)
  • Touchscreen (ob das aber ein Vorteil ist?)
  • längere Akkulaufzeit 26h bei 1s GPS (Sparmodus) vs. 24h- aber da muss man sehen, was das neue Ultratrac so kann!

Preislich ist der Vergleich etwas schwieriger, die 5 kostet ab €599,99, da ist dann noch kein Saphir drin und „nur“ HR am Handgelenk. Die SSU hat bei €699 Saphir und einen Brustgurt, aber kein HR am Handgelenk… Wenn man beide mit Saphirglas und Herzfrequenzmessung wählt, so ist man bei beiden bei €700 – aber einmal HF am Handgelenk und einmal per Gurt)
Die Fenix 5 ist aber teurer geworden als die 3. Die Vergleichbare F3HR hat für €599 zumindest schon ein Saphirglas.
Apropos: Die Saphirmodelle bei 5 und 5S kommen mit einem zusätzlichen Band, das relativiert den Aufpreis von €100 etwas (bisher haben zusätzliche Bänder ca. €30 gekostet), der ist aber dennoch recht üppig. Sie besitzen allerdings die Wifi-Funktion, die Modelle ohne Saphir nicht.
Der HF-Strap ist mit €70 zwar recht hochpreisig angesetzt, dafür ist es aber auch der HRM-Tri- Gurt, der HF auch im Wasser aufzeichnet, bisher war für €50 Aufpreis der normale HRM-Run dabei.

Im Bild: F5X, F5, F3HR und SSU

garmin_fenix5x_hr_%e2%88%8fgarmin-deutschland-gmbh-4

garmin_fenix5_hr_%e2%88%8fgarmin-deutschland-gmbh-2
Fenix 5

img_2612

IMG_1555_Stryd

 

hier geht es zur Vorstellung und mehr Bildern

4 Comments

  1. Danke für die Übersicht.

    Ich finde die Info noch interessant, welche Modelle Wifi haben – bei der Fenix 5 Reihe sind das wohl nur die Saphir-Modelle.

    Da bei mir ein Neukauf ansteht, bin ich auf die Straßenpreise der F5 gespannt. Vielleicht reduzieren sich ja dadurch auch die Preise der F3 Reihe.

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo!
      Ich habe es ergänzt. Das relativiert die €100 Mehrpreis noch etwas. Allerdings seltsam, dass sie 2 verschiedene Hardwaremodule nutzen.
      Die Straßenpreise dürften sich natürlich irgendwann einpendeln, aber ich denke die ersten Monate zahlt man Liste.
      Auf der HP des Stores sind sowohl 3 wie 5 gelistet. Aber ich denke da geht der Listenpreis der dreier auch noch runter, spätestens wenn die ersten Modelle der 5er lieferbar sind.
      Mal sehen, ob die 3er im Programm bleiben, zumindest die Non Saphir Version bleibt ein preislich sehr interessantes Einstiegsmodell.
      Ich schaue mir die Uhr auf der ISPO im Februar mal an…

      Viele Grüße
      Ralph

      Gefällt mir

  2. Was mich vielmehr interessiert für eine GPS smart watch, bei welchem Modell kann ich GPX files importieren und auf die Uhr übertragen wohlgemerkt ohne Desktop oder Notebook sondern via iOS?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s