Türchen 1: Olight- Miniladegerät

Willkommen beim ersten Türchen meines Trailrunning-Adventskalenders!

Heute will ich dir ein sehr ungewöhnliches Ladegerät vorstellen.
Nachdem ich dir ja bereits das Bilora Ladegerät für Li-Ion Akkus vorgestellt habe, hier nun etwas für die 18650, 16340 (CR123A-Ersatz), AAA, AA, C und D – (Rund)-Zellen!
Das Olight UC Universal Akku Ladegerät…

img_0211_charger

img_0213_charger

Sieht witzig aus und ist auch sehr kompakt.
Das Ladegerät funktioniert über USB und die beiden magnetischen Kontakte werden einfach an den Akku geklemmt (Polarität egal).
Das funktioniert sowohl bei 1,2- 1,5V Akkus wie auch bei 3,6/3,7V Li-Ion Akkus.

img_0214_charger

 

img_0216_charger

 

img_0219_charger

img_0221_charger

img_0222_chargerimg_0220_charger

 

Das Olight ist auch nicht viel leichter oder kompakter als ein „klassisches“ Ladegerät wie das MC1Plus von Xtar inkl. Kabel. Das kann allerdings nur 3,6/ 3,7V Li-Ion laden und ist lange nicht so cool!
Die Firma Olight stellt ansonsten qualitativ hochwertige LED-Lampen (aber vor allem Stablampen) her.
Das Ladegerät kostet €9,90 bei Amazon (Prime), dort habe ich meines auch her.

Fazit

Wenn du -wie ich- auf Stirnlampen mit 18650 Akku setzt und ein superkompaktes Ladegerät suchst… Hier hast du es gefunden!

3 Gedanken zu “Türchen 1: Olight- Miniladegerät

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s