USB-Lampen – eine Übersicht

Wenn du sowieso eine USB-Powerbank dabei hast, dann kannst du sie für ein paar Euro und mit ein paar Gramm Zusatzgewicht zu einer Leselampe fürs Zelt machen.

img_2133

Alle drei Lampen sind klein und leicht.

Zwischen ultraleichten 2,3 (!) g, 7,4g und „schweren“ 16,9g ist alles dabei.
Gerade die Platinenversion ist extrem klein:

Hell sind alle drei

img_2110

img_2131img_2097

Die „Platinenversion“ ist sogar beidseitig einsteckbar. Der „USB-Stick“ hat dafür einen Touchknopf auf der Rückseite zum aus und einschalten (die anderen Beiden werden über die Powerbank geschaltet).

Die „USB Stick“ Bezeichnung lautet:
Mini USB-Stick Leuchte mit 3x LEDs 1,5 Watt 120lm – Taschenlampe Lampe USB,
hat 120lm und mich bei Amazon €3,69 gekostet.

 

Die „Platine“ heißt: „super helle reine weiße LED Licht Chip für USB Beleuchtung DIY Spielzeug Licht Lampe“ und hat  50 -60lm, bei Amazon für €1,59 (inkl. Versand) erworben.

Die flexible Lampe hat 6 LED, ca. 1W und die gibt es bei Amazon von verschiedenen Herstellern (besser: mit verschiedenen Aufdrucken…) zwischen €3 und €10.
z.B.  Daffodil LEC002 – Flexibles Mini USB LED Licht

 

Fazit

Bei mir steckt zumindest die kleinste (die „Platine“) immer im Sack mit dem Powerpack, einfach als helle Nottaschenlampe die nix wiegt und nix kostet…

Als Leselicht im Zelt ist aber die flexible Version am Besten geeignet.

 

 

 

 

3 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s