Leichter Schlaf – Der OMM Mountain Raid 1.0 Schlafsack

 

Der OMM Mountain Raid 1.0 ist ein sehr leichter und kompakter Schlafsack, der für seine Gewichtsklasse eigentlich auch noch recht günstig ist. Also eine eierlegende Wollmichsau?

IMG_1335_OMM_Raid

Fakten

  • Modell OMM Raid 1.0
  • Gewicht 380g (angegeben),
    gewogene 343 (!)g inkl. Packsack
  • Füllung 100g Kunstfaser (Primaloft Gold)
  • DWR- beschichtetes Pointzero Außenmaterial
  • Packmaß (gemessen) 21 x 11 cm (locker gepresst)
  • Preis €140 (Amazon), ich habe bei Wiggle €125 gezahlt)
  • 1/4 Zipp

Details

Der Mountain Raid 1.0 ist von OMM als 2-3 Jahrezeiten-Schlafsack vermarktet. Es gibt auch den etwas wärmeren Mountain Raid 1.6. Einen Komfortbereich gibt OMM nicht an, aber ich würde ihn auf ca. 8-10°C schätzen. IMG_1403_OMM_Raid.JPG
Ich bin gerade mal 173cm groß, da reicht die Länge aus. Aber ich konnte gerade mal 195cm Gesamtlänge messen. Über 185cm wird es da wahrscheinlich schon eng.
Apropos eng, der Raid ist nicht nur kürzer, sondern am Fußende mit 26cm auch deutlich schlanker als andere Schlafsäcke.
Siehe auch nebenstehendes Bild.

Alle die viel Gepack mit in den Schlafsack nehmen wollen, sind hier falsch beraten.

Klaustrophobische Gefühle kommen im OMM aber nicht auf, er engt nirgends wirklich ein.

Der 1/4 Zip ist etwas außermittig angesetzt, die Öffnung ist gross genug für einen guten Einstieg. Der Zipper ist aber nur auf der Außenseite, innen gibt es keinen! Dadurch muss man die Hand immer aus dem Schlafsack quetschen um den Zipper zu fassen. Durch die 1/4 Länge kann man das Fußteil auch nicht etwas aufmachen, oder den Schlafsack gar als Decke nutzen.

Screenshot 2016-08-20 22.44.42_OMM_Raid
leider RV nur von außen bedienbar!
Screenshot 2016-08-20 22.45.24_OMM_Raid
Passt!
Screenshot 2016-08-20 22.47.42_OMM_Raid
Einfach ist anders…
Screenshot 2016-08-20 22.46.53_OMM_Raid
weit zuziehbar

Screenshot 2016-08-20 22.46.23_OMM_Raid

Screenshot 2016-08-20 22.49.34_OMM_Raid
Rollen oder Stopfen?

IMG_1399_OMM_RaidIMG_1397_OMM_RaidIMG_1400_OMM_RaidIMG_1402_OMM_Raid

IMG_1375_OMM_Raid

Im Vergleich ist der OMM Mountain Raid wirklich sehr klein verpackbar.Alle Schlafsäcke auf dem Bild eher kompakt (Aldi- Sommerschlafsack, TNF Blue Kazoo).
Wirklich deutlich: Die Kombination mit dem Biwaksack hat zusammen ein kleineres Volumen als der Aldi-Schlafsack solo.

IMG_1339_OMM_Raid
im Inov8 Race Pro 18

Die Kombi passt in die Salomon Trinkweste

IMG_1424_SLAB_Hydro12.JPG
OMM + Biwaksack in der SLAB Hydro 12
IMG_0984_SLAB_Hydro12.JPG
viel zu groß!

Auch gewichtsmäßig eine Bank. 343g sind ein Wort (Aldi: 23 x 14 cm, 783g, TNF: 40 x 16cm, 1107g). Dabei war der The North Face „Blue Kazoo“ mal ein wirklich kleiner Schlafsack.

Eignung

Für Mehrtagesrennen wurde der Schlafsack gemacht (OMM = Original Mountain Marathon) und hierfür eignet er sich auch prima. Auch für „Microadventures“ im Sommer ist er sicher sehr gut geeignet. Die Kombination mit einem Biwaksack verschiebt den Einsatzbereich deutlich in Richtung Frühjahr, Herbst oder auch Hochgebirge.

Für „normale“ Campingeinsätze fehlt mir mehr Variabilität und Komfort (bessere Lüftung, beidseitiger Zipper).

Fazit

Der OMM Mountain Raid 1.0 ist ein spannender Schlafsack, wenn es auf geringstes Gewicht und kleinstes Packmaß ankommt. Für €140 in dem Bereich ein Top P/L-Verhältnis!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s