Gibt es „die“ Uhr für Trailrunner?

Nachdem ich die relevanten Uhren für Trailrunner inzwischen (fast) alle testen konnte, möchte ich hier mal ein Fazit ziehen. Aktuell kündigt sich ja anscheinend der Nachfolger der Suunto Ambit 3 am Horizont an, zumindest ist in den sozialen Medien von einer Suunto Spartan Ultra zu lesen.

Aber zu den getesteten Uhren. Ich konnte von Garmin die Fenix 3 und Fenix 3 HR testen, von Suunto die Ambit 2 und 3 Sapphire und von Polar die V800 und M400. Daneben die TomTom Multisport. Also schon eine ganze Menge. Die M400 und die TomTom sind für mich von vornherein raus aus dem Vergleich, da sie keine sinnvolle Naviagtion und Höhenangabe liefern.
Noch spannend wären die Suunto Traverse und die Ambit 3 Vertical gewesen, aber die Unterschiede zur Ambit 3 Sapphire sind nicht so überwältigend.

Screen_Outdoor

Ohne zu spoilern: ich denke immer noch, dass es die „beste“ Outdoor-GPS-Uhr nicht gibt. Aber es gibt vielleicht die, die für dich am besten geeignet ist.

Darum habe ich 6 Kategorien gewählt und hier jeweils bis zu 10P vergeben. Allerdings ist dem einen der Alltagsnutzen weniger wichtig, für den Anderen ist der Preis entscheidend.
Darum entscheide selbst…

Die Kategorien:
Alltag – Größe, Look, Notifikations, Alltagsnutzen, Fitnesstracker, Robustheit

Auf dem Trail – Datenfelder, Ablesbarkeit, Darstellung, Genauigkeit, Akkulaufzeit

System –umgebendes System, Erholungszeit, Fitnesstests, Trainings

Preis

Navigation

sonst. Sportarten

img_0410Alltag

Wie gut schlägt sich die Uhr im Alltag? Kann man sie auch ins Büro anziehen? Wie gut sind Notifications usw. umgesetzt? Bietet die Uhr eine Zusatznutzen? Wie schlägt sich die Uhr als Fitnesstracker? Ist sie robust?

Fenix 3:
+optisch am gefälligsten
+dünner als A3
+Notifications gut gelöst
+Fitnesstracker sinnvoll gelöst (Schritte, Kalorien, Stockwerke, Integration in Apple Health, Schlafananalyse)

+Zusatznutzen durch Apps (Wetter, Kalender, Musiksteuerung, iQ-Apps (Sternbilder), +individuelle Watchfaces
+Vibrationsalarm

– Die Lünette ist kratzempfindlich, ebenso das Glas der Normalversion (Schutzfolie!)

o Akkulaufzeit im Akkubetrieb ok,
+ die einzige Uhr mit (sinnvoll!) wechselbaren Bändern – verschiedene Farben, Edelstahl, Zulu- oder Natoband montierbar (macht die Uhr aber höher)
(+)Zusatznutzen der HR

Punkte: 9/10   HR: 10/10

Ambit 3:
o/- sehr dick, wirkt etwas klobig, als Saphir etwas eleganter,
(+) Vertcal etwas eleganter
o Notifications eher störend,
o Fitness nur sehr grob (keine Schritte, keine Stockwerke, kein Schlaf)
+ Lünette (Edelstahl) recht unempfindlich bzw. gut  polierbar
+ sehr lange Akkulaufzeit im Uhrenmodus
(+) Vibrationsalarm (Vertical)

Punkte: 5/10
(Vertical 6/10)

Polar V800:
o/+schlanker, sehr sportlicher Look, aber wenig elegant
+wertiges Metallgehäuse
o/+Notifications ok
+Fitnesstracker sehr detailliert (Schlaftracker, Schritte, Kalorien, Fettanteil,…)
+Akkulaufzeit ok.
o Verschluss etwas nervig
o versch. Uhrenanzeigen möglich, aber teilweise ziemlich popelig (Analoganzeige)
+ Vibrationsalarm
Punkte: 7/10

auf der nächsten Seite geht es weiter…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s